Buchtipp der Woche

Foto 1

Isrun Lorenz: Ein Sommer in Småland.
Rowohlt Taschenbuch Verlag (rororo); 8,95 Euro.

Smaland einmal ganz anders: Jene schwedische Provinz, in der Astrid Lindgren ihren Michel aus Lönneberga so allerlei liebenswerten Unfug anstellen lässt, wird hier zur Kulisse einer komplizierten Angelegenheit.

Um die dunklen Stellen in ihrer Familiengeschichte zu klären, reist die deutsche Fotografin Susanne Johansson nach Småland. Dort macht sie Bekanntschaft mit dem Glaskünstler Lasse Franck, der möglicherweise entfernt mit ihr verwandt ist. Mit ihm möchte Susanne Hinweisen auf eine längst vergangene, tragische Liebesgeschichte nachgehen. Doch der eigensinnige Lasse ist an Ahnenforschung nicht interessiert. Seine schroffe Abfuhr kann Susanne indes nicht schrecken. Unerwartet bekommt sie Schützenhilfe von Lasses dreizehnjähriger Tochter. Ist Susanne also nicht die Einzige, die der rätselhafte Künstler auf Abstand hält?

Scroll to Top