BMW: 20 Jahre M3 – Neuauflage am Start

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Der neue BMW M3 kann auch als Geburtstagsgeschenk in eigener Sache verstanden werden: Er knüpft an die Traditionen an, die die Vorgänger in rund zwei Jahrzehnten begründet haben. Die Neuauflage basiert auf dem BMW 3er Coupé, ist aber sowohl optisch als auch technisch grundlegend eigenständig konzipiert worden. Sein Motor wurde exklusiv für dieses Modell entwickelt, Fahrwerk und Karosserie orientieren sich an den Anforderungen, die im Rennsport gestellt werden.

Der neue BMW M3 ist ein bis auf wenige Komponenten komplett neu konstruiertes Fahrzeug. Herzstück ist ein vollständig neu entwickelter Achtzylinder-Motor in V-Anordnung, der aus einem Hubraum von 3.999 Kubikzentimetern eine Leistung von 309 kW/420 PS mobilisiert Sein maximales Drehmoment beträgt 400 Newtonmeter. Es wird bei einer Motordrehzahl von 3.900 min-1 erreicht. Etwa 85 Prozent des maximalen Drehmoments sind über die Drehzahlspannbreite von 6.500 min-1 hinweg abrufbar. Der neue BMW M3 beschleunigt in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine – von der Motorelektronik limitierte – Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Scroll to Top