Buchtipp der Woche

Beitragsbild
Foto 1

Paul McCartney/Philipp Ardagh/Geoff Dunbar: Hoch in den Wolken.
Deutsch von Harry Rowohlt.
C. Bertelsmann Verlag (cbj); 14,90 Euro.

Die Erstauflage eines Buches wird schon vor Erscheinen als ausverkauft gemeldet: Das ist selten, aber nicht ungewöhnlich – wenn der Autor Paul McCartney heißt. Und der ist nicht nur ein genialer Musiker, sondern auch leidenschaftlicher Naturschützer. Gemeinsam mit Philipp Ardagh und dem Illustrator Geoff Dunbar hat Paul McCartney dieses Engagement nun in einer anrührenden Geschichte zum Ausdruck gebracht. Hoch in den Wolken erzählt von der dringenden Notwendigkeit, in einer High-Tech-Welt eine Um-Welt zu bewahren, die das Leben schön und lebenswert sein lässt. Fortschritt mit Augenmaß, darum geht es. Und damit greift Paul McCartney nicht zuletzt ein Thema auf, das für die Mobilität von morgen von Bedeutung ist: Die umweltverträgliche Karosserie, die Senkung des Kraftstoffverbrauchs auch bei hohen PS-Zahlen, Fahrspaß mit Rücksicht – all dies sind auch die Auto-Themen von heute und morgen. Harry Rowohlt hat Paul McCartneys Buch-Debüt in seiner bekannt unnachahmlichen Art und Weise in die deutsche Sprache übertragen.

Scroll to Top