Der neue Freelander kommt

Foto 1

Mit einem Preis von 21.900 Euro für die Einstiegsversion behält der Landrover Freelander seine bisherigen Preise bei. Kühlergrill und Doppelscheinwerfer, ganz wie beim großen Bruder Range Rover, werten das Äußere des Mitte November zu den Händlern kommenden Fahrzeuges auf. Die Palette der Ausstattungsvarianten wurde um das Modell Sport ergänzt. Ein tiefer gelegtes Fahrwerk, 18.Zoll-Räder, Klimaanlage, elektrische Außenspiegel, Nebelscheinwerfer und eine Radio-CD-Kombination – all dies ist beim Freelander Sport für 27.800 Euro zu erhalten. Lieferbar sind wie bisher drei- oder fünftürige Varianten, Hard- oder Softtop und zwei Benzinmotoren (1,8-Vierzylinder, 2,5 V6) und einem Diesel (2,0-Turbodiesel).