Renault – Austauschteile für preisbewusste Gebrauchtwagen-Fahrer

Foto 1

Eine Kostenersparnis von bis zu 40 Prozent verspricht Renault den Fahrern von Gebrauchtfahrzeugen bei Nutzen von Austauschteilen wie etwa Lichtmaschine, Kupplung und Anlasser. Das dichte Netz der Renault-Betriebe sammelt gebrauchte Fahrzeugelemente und schickt sie zur professionellen Revision an spezialisierte Aufbereitungsbetriebe. Die Werke in Choisy und Ruitz zum Beispiel erneuern Motoren, Schalt- und Automatikgetriebe. Geprüft werden die Teile nach den strengen Neuwagen-Qualitätskriterien, bevor sie als Original-Austauschteile wieder in den Handel gehen. Für fast die gesamte Pkw-Palette der letzten 30 Jahre hat Renault so Original-Austauschteile am Lager, auch für solche Exoten wie den Safrane oder die Alpine-Sportwagen.

Scroll to Top