Musik-Tipp: Taylor – American Standard

James Taylor ist das klassische Vorbild als Singer/Songwriter, als Liedermacher. Mit gefälliger Stimme und gutem Gitarrenspiel bringt er seit 50 Jahren seine Lieder zu Gehör.

1970 war „Fire and Rain“ , ein Song über seine eigene Drogensucht, der Durchbruch für den US-Amerikaner. Sein aktuelles Album „American Standard“  ist eine Sammlung altbekannter Lieder aus Amerika, die nun durch die Stimme von Taylor eine ganz besondere Interpretation erfahren. Es kommen Stücke aus so bekannten Musicals wie „My Fair Lady“ und „Showboat“  in ganz eigener Darbietung, auch Klassiker wie „Beyond the Sea“ und „Ol’ Man River“. Mit dabei ist John Pizzarelli, bekannt für hervorragendes, gefühlvolles Gitarrenspiel. Vom Sound her ist das Werk exzellent angelegt, alles klingt sehr echt.

Ein spezielles, aber sehr schönes Album.

James Taylor: American Standard (Concord)

Scroll to Top