Honda: Clarity Fuel Cell kommt nach Europa

Foto 1

Die ersten Exemplare des Honda Clarity Fuel Cell in Europa gehen an Kunden in London und Kopenhagen. Sie kommen im Rahmen des „HyFIVE“-Projekts („Hydrogen for Innovative Vehicles“) zum Einsatz. Nach Abschluss der Einführungsphase werden 185 Brennstoffzellenfahrzeuge von fünf Automobilherstellern an Privat- und Firmenkunden in Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Italien, Österreich und Schweden ausgeliefert.

Beim Honda Clarity Fuel Cell ist der gesamte Brennstoffzellenantrieb im Motorraum platziert, im Fahrgastraum finden bis zu fünf Personen Platz. Bis 2030 will Honda zwei Drittel der Modelle mit Brennstoffzellen-, Elektro- oder Hybridtechnologie ausrüsten.