Porsche: Neues Panamera-Topmodell

Foto 1
Foto 2

570 PS und 310 km/h Spitzengeschwindigkeit leistet das neue Top-Modell Turbo S der Panamera-Baureihe. Erstmals wird er zudem als Executive mit 15 Zentimeter längerem Radstand angeboten.

Zum Serienumfang gehören alle fahrdynamischen Regelsysteme der Modellreihe. Die Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC), ein System zur aktiven Wankstabilisierung, reduziert bei Kurvenfahrten die Seitenneigung des Fahrzeugs schon im Ansatz. Das Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) arbeitet mit einer variablen Momentverteilung an den Hinterrädern in Kombination mit einer elektronisch geregelten Hinterachs-Quersperre und sorgt so für eine verbesserte Traktion. Die Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB) ist nach Porsche-Angaben besonders präzise und verschleißfest ist. Zu den Komfortfeatures gehören u. a. 14-fach verstellbare vordere Komfortsitze, die insbesondere auf lange Reisen ausgelegt sind. Vorder- und Rücksitze bieten serienmäßig eine Sitzheizung und Sitzbelüftung.

Die Preise in Deutschland betragen 180.024 Euro für den Porsche Panamero Turbo S und 197.041 Euro für die Langversion Executive. Beide können ab sofort bestellt werden und kommen im Januar 2014 in den Verkauf.

Scroll to Top