Peugeot 208: Neue Spritspar-Version

Foto 1

Mit einer neuen Antriebskombination beim Peugeot 208 verspricht der Hersteller Verbrauchswerte von 4,1 Litern pro 100 Kilometer bei einem CO2-Ausstoß von 95 g/km. Möglich wird dies durch die Kombination des Dreizylinders mit einem weiterentwickelten elektronisch gesteuerten Getriebe und einem STOP & START-System.

Der Motor überträgt seine Leistung von 60 kW (82 PS) aus 1,2 Liter Hubraum wahlweise über das elektronisch gesteuerte Fünfgang-Schaltgetriebe ETG5 (Efficient Tronic Gearbox) an die Vorderräder.
Das STOP & START schaltet den Motor vorübergehend aus, wenn das Fahrzeug stillsteht und startet ihn bei Bedarf automatisch wieder. Damit verspricht Peugeot insbesondere im Stadtverkehr eine erhebliche Kraftstoffersparnis und Erhöhung der Reichweite.

Der neue Peugeot 208 e-VTi ist ab sofort bestellbar. Er ist in der Ausstattungslinie Active als Drei- und Fünftürer erhältlich und kostet mindestens 15.400 Euro.

Scroll to Top