Volle Kanne durch die Weinberge

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Auch der Norweger Petter Solberg hat jetzt für die Rallye Deutschland, den Weltmeisterschaftslauf auf deutschem Boden, Maß genommen. Mit vollem Einsatz prügelte er den Ford Focus bei den Testfahrten durch die Weinberge an der Mosel – und natürlich war unser Fotograf Oliver Kleinz dabei. „Es wurde viel umgebaut am Auto. Viel ausprobiert. Die Balance und die Höhe des Autos wurden ständig verändert, das World Rallye Team von Ford bereitet sich gewohnt akribisch auf den WM-Lauf vor“, so die Informationen von Oliver Kleinz zu den Tests. Petter Solberg liegt aktuell nach acht von dreizehn Läufen zur Rallye-Weltmeisterschaft hinter den Citroën-Piloten Sébastien Loeb und Mikko Hirvonen auf dem dritten Rang. Bei der anstehenden Rallye Deutschland sind vor allem die Weinberge an der Mosel, die schnellen Prüfungen im Saarland und der Truppenübungsplatz Baumholder die Hauptschauplätze.

Fotos: Oliver Kleinz

Scroll to Top