Citroën: Flüssiggas-Versionen von DS3 und C3 Picasso

Foto 1
Foto 2

Ab sofort können die Citroën-Modelle DS3 und Picasso mit Flüssiggas-Antrieb bestellt werden. Beide Fahrzeuge sind ab Werk bivalent ausgerüstet. Der VTi 95 (70 kW/95 PS) – Benziner wird mit einem Autogasantrieb kombiniert. Die Autos starten im Benzinmodus. Das System schaltet, sobald die optimalen Betriebsparameter erreicht sind, automatisch in den Flüssiggas-Betrieb um. Über einen Schalter in der Armaturentafel kann der Fahrer jederzeit wieder in den Benzinbetrieb wechseln. Beide Modelle sind mit einem 50 Liter fassenden Benzintank und zusätzlich mit einem 33-Liter-Tank für Flüssiggas ausgerüstet. Der Citroën DS3 VTi 95 Autogas ist ab 17.700 Euro, der Citroën C3 Piccasso VTi 95 Autogas ab 19.700 Euro erhältlich.

Scroll to Top