KIA startet Flüssiggas-Offensive

Foto 1
Foto 2

KIA Motors Deutschland bietet ab sofort die Möglichkeit, nahezu alle neuen und gebrauchten Benzin-Modelle der Marke auf Flüssiggasantrieb umzurüsten – in Kooperation mit ecoengines. Das schwäbische Unternehmen gewährt bei der Umrüstung von KIA-Neuwagen eine siebenjährige Garantie auf das Flüssiggassystem, die auf die 7-Jahre-Herstellergarantie von KIA abgestimmt ist. Lässt ein Kunde seinen Gebrauchtwagen umrüsten, kann er je nach Bedarf eine drei- bis siebenjährige LPG-Garantie wählen. Die Umrüstung erfolgt durch einen KIA-Händler, der den Umbau entweder selbst vornimmt oder von einem Spezialbetrieb durchführen lässt. Nach dem Umbau können die Bifuel-Fahrzeuge außer mit Flüssiggas nach wie vor auch mit Benzin betrieben werden.

Quelle: KIA

Scroll to Top