Peugeot RCZ: Sondermodell “Asphalt”

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Nicht nur die matt graue Lackierung deutet auf den Namen des neuen Sondermodells hin: Der Peugeot RCZ Asphalt steht auf 19-Zoll-Leichtmetallrädern, die einen selbstbewussten Auftritt auf dem Asphalt signalisieren.

Zu den Extras gehören eine Lederausstattung in Schwarz mit Ziernähten in Aluminium-Optik, eine geräuschdämmende Frontscheibe, ein JBL-Soundsystem, Parksensoren rundum und die Navigationseinheit WIP Com 3D, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Kurvenlicht und Reifendrucksensoren und eine Alarmanlage. Unter der Haube arbeitet ein 1.6 Liter-Benziner mit Turboaufladung und Direkteinspritzung bei verbrauchsreduziertem Hubraum und 147 kW (200 PS) Leistung. Der Peugeot RCZ Asphalt ist ab sofort für 38.490 Euro bestellbar, er wird europaweit in 500 Exemplaren aufgelegt, von denen weniger als 100 in den deutschen Handel kommen.

Scroll to Top