Suzuki SX4: Sondermodell “limited” – extra elegant

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3

Mit vielen Extras wirbt der Suzuki SX4 als neues Sondermodell limited um Interessenten. Als Motoren stellt Suzuki einen 1.6-Liter-Benziner (88 kW/120 PS) und einen 2.0-Liter-Diesel (99 kW/135 PS) zur Wahl. Die Ausstattung umfasst Alcantara®-Bezüge, eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer, ein MP3-fähiges CD-Radio mit Lenkradbedienung und neun Lautsprechern, eine Klimaautomatik mit Pollenfilter sowie ein Keyless-Start-System für schlüsselloses Einsteigen und Starten.

Auch äußerlich ist das Sondermodell in seiner Sonderrolle zu erkennen: Frontgrill, Dachreling und die 16-Zoll-Leichtmetallräder (40,64 cm) wurden farblich aufeinander abgestimmt. Als Karosseriefarben gibt es ausschließlich Metallic-Töne. Der Suzuki SX4 limited ist ab sofort ab 18.490 Euro (1.6-Liter-Benziner, Frontantrieb) bei allen Suzuki-Vertragshändlern zu haben. Der Allrad-Benziner kostet 19.990 Euro, der Allrad-Diesel 21.990 Euro. Den damit verbundenen Preisvorteil gibt Suzuki für beide Motorisierungen mit 1.000 Euro an.

Scroll to Top