MINI: “Paceman”-Studie mit “Muscle Car”-Anleihen

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Zwischen der Version „Countryman“ – deren Abmessungen sie übernimmt – und einem Coupé siedelt MINI die Studie „Paceman“ an, der zudem erkennbare Anleihen an die legendären „Muscle Cars“, mitgegeben wurden. Charakteristisches Merkmal der Karosserie sind zwei groß dimensionierte Türen und eine weit aufschwingende Heckklappe. Exklusiv für die Studie entworfene 19-Zoll-Räder und die dunkle Umrandung der Radläufe mit gleichfarbig abgesetzten Schwellerleisten weisen auf die angepeilte Zielgruppe hin – junge Stadtmenschen, die Interesse an einem auffallenden Auto haben.

Die Studie wurde so konzipiert, dass jeder aktuell verfügbare MINI-Motor eingesetzt werden könnte. Bestückt wurde sie aber mit dem 1,6 Liter großen Twin-Scroll-Turbomotor des MINI John Cooper Works: Dieser Vierzylinder leistet 155 kW/211 PS und erzeugt ein maximales Drehmoment von 260 Nm.

Scroll to Top