Citroën: Neuer Motor für C5 und C6

Foto 1
Foto 2

Citroën bietet für die Modelle C5 und C6 eine neue Motorisierung an, die zugleich das leistungsstärkste Diesel-Aggregat der Markengeschichte ist. Der Motor ist eine komplette Überarbeitung des V6-Diesel. Der Hubraum erreicht jetzt 3 Liter, und zahlreiche Optimierungen betreffen fast alle Baugruppen: die Kraftstoffeinspritzung (ein neues Common-Rail-System der 3. Generation), die Brennraumgestaltung, die Aufladung über zwei Abgasturbolader mit variabler Geometrie, die Abgasrückführung und ein System zur Energierückgewinnung sind neu oder wurden überarbeitet. Die Nennleistung erreicht jetzt 177 kW (bzw. 241 PS) und wächst damit um 18 Prozent, das maximale Drehmoment von 450 Nm steht bei 1.600 min-1 zur Verfügung. Die Fahrleistungen wachsen entsprechend – so gibt Citroën als Höchstgeschwindigkeit mindestens 240 km/h an. Der durchschnittliche Verbrauch des mit einer Sechsstufen-Wandlerautomatik gekoppelten Getriebes wird mit 7,4 Liter auf 100 Kilometer angegeben.

Scroll to Top