Suzuki: Studie “Concept”-A-Star soll 2009 in Serie gehen

Beitragsbild
Foto 1

Nach der Weltpremiere auf der Auto Expo 2008 in Neu-Delhi wird die Studie des Concept A-Star auf dem Genfer Automobilsalon erstmals in Europa enthüllt. Sie gibt einen Vorgeschmack auf das fünfte strategische Weltmodell der globalen Wachstumsstrategie von Suzuki nach Swift, Grand Vitara, SX4 und Splash. Das fünftürige Fließheckmodell soll das A-Segment bereichern.

Für den Antrieb wurde speziell ein 1.0-Liter-Aluminium-Benzinmotor neu entwickelt. Die Produktion startet im Oktober 2008 im indischen Werk Manesar. Als Absatzmärkte stehen dabei Europa und auch asiatische Staaten im Vordergrund. Entwickelt wurde der Wagen in Japan und Indien, das umfangreiche Testprogramm fand in Europa statt. Als Verkaufsstart des kleinen Stadtflitzers in Deutschland strebt Suzuki das Frühjahr 2009 an.

Scroll to Top