Chevrolet: Santa Claus’ Helfer fahren Captiva

Beitragsbild
Foto 1

Er trägt einen roten Mantel, hat einen langen weißen Bart und fährt seit Jahren in der Weihnachtszeit mit seinem riesigen Coca-Cola Weihnachtstruck durch Deutschland: der Santa Claus. Unterstützt wird er bei seiner vorweihnachtlichen Tour von vielen fleißigen Helfern, die in diesem Jahr erstmals mit Fahrzeugen vom Typ Chevrolet Captiva unterwegs sind. Insgesamt 15 weihnachtlich gestylte Fahrzeuge stellt Chevrolet Deutschland dem Team der Weihnachtstour 2007 zur Verfügung. Eingesetzt werden die familientauglichen SUVs mit 2.0 Diesel-Motorisierung bei 60 regionalen Veranstaltungen und drei Highlight-Events als Begleitfahrzeuge und Transportmittel für Geschenke.

Seit 25. November tourt der Weihnachtstross über Deutschlands Straßen. Etwa 4.000 Kilometer werden die motorisierten Schlitten des Santa Claus bei der diesjährigen Tour zurücklegen und auf vielen Weihnachtsmärkten und öffentlichen Plätzen Halt machen. Damit die Kinder erfahren, wann genau Santa Claus in ihrer Nähe einen Stopp einplant, sind einige seiner Helfer mit den auffällig beklebten Captivas in der Vorwoche der Veranstaltung in der jeweiligen Region unterwegs und verteilen Flyer und Plakate. Am 23. Dezember kommen dann alle nochmals zusammen – beim großen Finale der Coca-Cola Weihnachtstour in Leipzig.

Scroll to Top