Audi präsentiert A3-Cabrio

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Zur Frühjahrssaison 2008 rollt das neue Audi A3 Cabriolet an den Start – traditionell mit Stoffdach und vier Motoren, alle Direkteinspritzer, zur Auswahl. Die Leistungsspanne reicht von 77 kW (105 PS) bis 147 kW (200 PS); optional leitet das innovative Doppelkupplungsgetriebe S tronic die Kraft an die Räder weiter.

Audi bietet das A3 Cabriolet in den Ausstattungslinien Attraction und Ambition an. Die Linie Ambition bringt neben anderen Features 17-Zoll-Aluminiumräder, ein Sportfahrwerk und Sportsitze mit. Im Angebot der quattro GmbH finden sich ein S line Exterieurpaket und ein S line Sportpaket.

Der Fahrer kann die S tronic per Tipphebel oder in Rennsport-Manier mit Wippen am Lenkrad schalten. Zudem stehen zwei vollautomatische Modi zur Verfügung, D wie Drive (Normalbetrieb) und S wie Sport.

Im Options-Programm für das A3 Cabriolet finden sich Extras wie Multifunktions-Lederlenkräder, eine Komfortklimaautomatik, Lederbezüge, Sitzheizung und eine Einparkhilfe. Xenon-Plus-Scheinwerfer und das Kurvenlicht adaptive light leuchten die Straße bei Dunkelheit souverän aus. Das Ablagepaket für Innen- und Gepäckraum sowie eine Ski- und Snowboardtasche dienen der praktischen Nutzbarkeit des Cabriolets weiter. Zudem bietet die quattro GmbH weitere Ausstattungs­linien. Die S line gliedert sich in ein Exterieurpaket für die Karosserie und ein Sportpaket. Ein drittes Angebot der quattro GmbH ist die Audi exclusive line.

Scroll to Top