Peugeot: 807 Prémium jetzt auch mit 2,2 Liter HDi FAP Bi-Turbo

Foto 1
Foto 2

Peugeot erweitert die Motorenpalette seiner Großraum-Limousine 807 um den 2,2 Liter HDi mit parallel-sequenzieller Bi-Turbo-Aufladung, 125 kW (170 PS) Leistung und serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP. Seine Premiere feiert der bereits aus den Baureihen 407 und 607 bekannte Selbstzünder im Sondermodell 807 Prémium, das in Verbindung mit dieser Motorisierung bereits ab 34.960 Euro erhältlich ist. Der 807 Prémium HDi FAP 170 Bi-Turbo bietet einen Kundenvorteil von 1.630 Euro.

Der 807 Prémium verfügt über Front- und Seitenairbags sowie über, die die sich über die gesamte Länge der Seitenfenster entfalten. Ebenfalls serienmäßig sind ABS, ESP, eine elektronische Bremskraftverteilung, Notbremsassistent sowie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifendrucksensoren, elektrische Schiebetüren hinten, eine Stoff-Alcantara-Innenausstattung, variable Dachträger sowie eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik runden die Ausstattung ab.

Scroll to Top