Ford: Europas größtes Auto-Poster präsentiert neuen Mondeo

Foto 1

Mit Europas größtem Auto-Poster an der Charité begleitet das Kölner Unternehmen den Verkaufsstart seines neuen Mittelklassemodells in Deutschland am Samstag, 16. Juni 2007.

Mondeo. Der neue Ford – dieser Schriftzug und zwei Motive des neuen Modells sind im Juni an der Süd- und Westfassade des Berliner Hospitals Charité auf insgesamt 4.200 Quadratmetern Fläche zu sehen.

Das Riesenposter ist ein insgesamt knapp zwei Tonnen schweres PVC-Netzvinyl und besteht aus mehreren 37,50 Meter mal 37,50 Meter großen Einzelsegmenten, die mit verdeckten Reißverschlüssen aneinander gefügt sind.

Die Buchstaben des Schriftzuges Mondeo. Der neue Ford haben eine Höhe von etwa 2,50 Meter und bestehen aus Reflexionsfolie. Abends wird das aus dem Berliner Regierungsviertel und den beiden Bezirken Moabit und Tiergarten weithin sichtbare Megaprint von drei Beleuchtungsbrücken durch 50 Scheinwerfer mit jeweils 1.000 Watt Leistung angestrahlt. Das größte Auto-Poster Europas und der Schriftzug mit der Reflexionsfolie wurde am Freitag, 1. Juni 2007, von 20 Fassadenkletterern der Berliner Spezialfirma Seil Company in einer mehrstündigen Aktion befestigt.

Scroll to Top