Ford: Transit-Sondermodell “Sport”

Beitragsbild
Foto 1

Auf 500 Exemplare limitiert Ford das Transit-Sondermodell Sport. Es ist serienmäßig mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, 235er-Dunlop-Niederquerschnittsreifen, zwei breiten GT-Streifen auf der Motorhaube und einer Auspuffanlage mit doppelter Auspuffblende ausgerüstet und mit dem 96 kW (130 PS) starken 2,2 Liter Common-Rail-TDCi-Dieseltriebwerk motorisiert. Der neue Ford Transit Sport kann ab sofort zum Einstiegspreis von 27.375 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) bestellt werden.

Zur Serienausstattung des Ford Transit Sport gehören unter anderem ein Fahrer- und Beifahrer-Airbag, eine Klimaanlage, ein Lederlenkrad einschließlich Geschwindig-keitsregelanlage, das Audiosystem 6006 mit 6fach-CD-Wechsler und Fernbedienung an der Lenksäule, ein Bordcomputer, elektrische Fensterheber sowie elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel. Zum Lieferumfang ab Werk gehört beim Ford Transit Sport darüber hinaus auch das so genannte Sicht-Paket (beheizbare Frontscheibe, Nebelscheinwerfer, Scheibenwischer mit Regensensor, Scheinwerfer-Assistent mit Tag-/Nacht-Sensor, getönte Wärmeschutzverglasung).

Scroll to Top