Buchtipp der Woche

Foto 1

M. Häfner: Lanz Bulldog. Erfolgsgeschichte eines Klassikers von 1921 bis 1945. Heel Verlag; 39,90 Euro.

Mit Geheimrat Heinrich Lanz fing es an. Heinrich Lanz, Kaufmann und Kenner der landwirtschaftlichen Nöte des 19. Jahrhunderts, stellte schon früh die Weichen für die Zukunft seines 1859 gegründeten Unternehmens. Der Mannheimer hatte die Möglichkeiten auf dem expandierenden Markt für landwirtschaftliche Maschinen erkannt und begann ab 1867 mit der Eigenproduktion zunächst einfacher landwirtschaftlicher Maschinen. In der Folgezeit entwickelte sich Lanz zum führenden Landmaschinen- und Dampfmaschinenhersteller in Europa.

Akribische Recherchearbeit im Lanz-Firmenarchiv war die Grundlage, um die historischen Dokumente und extrem seltenes zeitgenössisches Bildmaterial zusammenzutragen und in einem Gesamtwerk über das traditionsreiche Traktorenwerk zu präsentieren. Entstanden ist eine Verbindung aus Texten und Fotos, die wesentlich ergänzt werden durch ausführliche technische Daten aller jemals gefertigten Bulldog-Modelle bis zum Jahr 1942.

Scroll to Top