Fiat: Neuer Dieselmotor für Ulysse, Partikelfilter für Panda

Foto 1
Foto 2

Beim Fiat Ulysse ersetzt ab sofort ein 2.0-Liter-Turbodiesel-Direkteinspritzer das bisherige 94 kW (128 PS) starke 2.2-Liter Aggregat. Trotz geringerem Hubraum bietet das neue Triebwerk mit 100 kW (136 PS) mehr Leistung. Es wird in Verbindung mit allen drei Ausstattungsversionen angeboten und steht zu Preisen ab 28.650,- Euro bei den Fiat Händlern.

Ab sofort ist außerdem der Fiat Panda in der 1.3 Multijet-Motorisierung mit Rußpartikelfilter lieferbar. Der moderne Vierventil-Diesel leistet in der Version dann 56 kW (75 PS) und wird ausschließlich mit den Ausstattungsversionen Dynamic und Emotion angeboten. Der Fiat Panda komplettiert zu Preisen von 12.190,- Euro (Fiat Panda Dynamic 1.3 Multijet DPF) und 14.050,- Euro (Fiat Panda Emotion 1.3 Multijet DPF) das Angebot der Baureihe und ist damit exakt 600,- Euro teurer als die mit 51 kW (70 PS) leistungsschwächeren Versionen ohne Rußpartikelfilter.

Scroll to Top