Opel: Corsa-Fünftürer kommt mit speziellem Integral-Heckträger

Foto 1
Foto 2

Die kommende Corsa-Generation von Opel erhält mit dem neuen Corsa als Fünftürer weiteren Zuwachs. Der unterscheidet sich deutlich von der dreitürigen Version – ganz nach dem Vorbild von Astra versus Astra GTC. Während der coupéartige Corsa-Dreitürer auf Sportlichkeit setzt, lanciert Opel die fünftürige Version primär als Freizeit- und Familienmobil. Opel setzt hier insbesondere auf den Integralheckträger FlexFix, der im neuen Corsa zugleich seine Weltpremiere in einem Serienauto absolviert.

Das bei Nichtbenutzung unsichtbare FlexFix-System verfügt ebenfalls über volle On-Board-Funktionalität ohne die Notwendigkeit, Teile ein- und ausbauen oder lagern zu müssen. Beide Corsas, Drei- und Fünftürer, debütieren in London auf der British International Motor Show vom 20. bis 30. Juli. Bei den Händlern ist der Neue ab Oktober 2006; bestellt werden kann er ab dem 18. Juli 2006.

Scroll to Top