In letzter Minute: Geschenktipps

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Wer jetzt noch ein Geschenk sucht, muss nicht verzweifeln, sondern kann bei der weihnachtlichen Bescherung mit richtigen Highlights aufwarten. Zum Beispiel mit solchen (alle im Heel Verlag erschienen):

Tim Slade:
Das Original
Mercedes Coupés, Cabriolets und Limousinen 1960-1972
39,90 Euro

Sie sind beliebt, begehrt – nicht nur, weil sie im Ruf stehen, als Youngtimer besonders wertstabil zu sein, sondern vor allem, weil sie schöne und aussagekräftige autmobile Zeitzeugen sind: Die Rede ist von den großen Mercedes-Benz Limousinen und von den viersitzigen Coupés und Cabriolets der 60er- und frühen 70er-Jahre. In diesem Bildband werden die eng verwandten Baureihen W 108/109 und W 111/112 anhand von perfekt restaurierten oder erhaltenen Exemplare dieser Fahrzeuge in aussagekräftigen Detailbilder vorgestellt, um dem Titel der Buchreihe gerecht zu werden und das Original stets im Auge zu behalten. Der begleitende Text informiert über Ausstattungen, Werksspezifikationen und Modifikationen während der Produktionszeit. Kurzum: Ein Geheimtipp für alle, die Youngtimer lieben.

Auto-Quartette, 3er-Set, 9,95 Euro

Was 'n das? – eine solche Frage, vorgebracht in höchst gelangweiltem Ton, befürchtet vielleicht, wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Quartett zu verschenken. Ja, genau, jenes Kultspiel aus den 70ern! Und das in Zeiten, da ein interessantes Weihnachtsgeschenk doch wenigstens eine Playstation sein sollte? Andererseits sind die schon so in, dass sie fast wieder out sind, und dieses Auto-Quartett ist eben kein Allerwelts-Quartett, sondern dreht sich um die Oldtimer der 50er-, 60er- und 70er-Jahre. Um den legendären Mercedes 600, zum Beispiel. Weshalb es nicht nur zum Spielen, sondern auch zum Sammeln bestens geeignet ist.

Louis Sugahara:
Mercedes-Benz
Grand Prix Fahrzeuge 1934-55
39,90 Euro

Ein in Text und Bild ausführlich aufgemachter Prachtband über rund zehn Jahre Motorsport: Die Grand Prix Fahrzeuge der Jahre 1934 bis 1955 werden von Louis Sugahara vollständig, das heißt, mit jeder technischen und/oder optischen Modifikation vorgestellt. Ein Geheimtipp also, wenn es gilt, einen Motorsport-Fan zu beschenken.

Scroll to Top