US-Nissan Murano kommt nach Europa

Foto 1

Zu Beginn des nächsten Jahres wird der in den USA bereits eingeführte Murano auch das hiesige Nissan-Angebot verstärken. Das SUV will mit einer Kombination aus Sportlichkeit und viel Raumgefühl punkten. Bei dem modern gezeichneten Murano sind Flächen und Übergänge sanft gerundet und gehen fließend ineinander über. Harte Kanten und schroffe Brüche, wie sie traditionellen Geländewagen zu Eigen sind, sucht der Beobachter vergebens. Große 18-Zoll-Räder und betont ausgestellte Kotflügel verhelfen dem Murano zu einem standesgemäßen Auftritt. Eine vergleichsweise flach stehende Windschutzscheibe und der Doppelrohr-Auspuff betonen die von seinen Proportionen ausgehende Sportlichkeit und Kraft. Angetrieben wird der Murano von dem in Europa aus dem 350Z bereits bekannten V6-Motor, der dann 180 kW/245 PS auf die Räder bringt und ein maximales Drehmoment von 333 Nm mobilisiert.

Scroll to Top