Renault: Neues Design-Studio inmitten von Paris

Foto 1

Metropolen als inspirierende Standorte für Renault Design: Unter diesem Motto eröffnete Renault ein neues Design-Studio im Bastille-Viertel von Paris. Renault Design Paris, bereits im Jahr 2001 gegründet, hat damit seinen endgültigen Standort direkt im Herzen der französischen Hauptstadt gefunden. Das lebhafte urbane Umfeld soll den insgesamt 15 Mitarbeitern um Fabio Filippini, Leiter Zukunftsorientiertes Projektdesign bei Renault, zu neuen Visionen für das Automobildesign der Zukunft inspirieren.
Die Renault Design Direktion hat Architektur und Inneneinrichtung des Zentrums in der Rue du Faubourg Saint-Antoine selbst konzipiert. Auf 1.200 Quadratmetern Nutzfläche widmen sich die Mitarbeiter über drei Etagen dem vielfältigen Aufgabenspektrum Design: Mitarbeit an Automobilprojekten in interner Konkurrenz zu anderen Renault Design Zentren, Entwicklung innovativer Ideen, Aufgreifen frischer Trends, Experimentieren mit neuen Methoden, Techniken und Prozessen.

Mit diesem neuen Standort baut Renault sein internationales Design-Netzwerk weiter aus, das in engem Kontakt mit der Design-Zentrale im Renault Technocentre am Rande von Paris steht. Bereits im Jahr 2000 nahm Renault Design Barcelona die Arbeit auf. Hier sind zwölf Mitarbeiter beschäftigt, die eng an der Entstehung des neuen Scénic beteiligt waren. Das Designzentrum von Renault Samsung Motors im koreanischen Kihueng ergänzt seit September 2002 das Renault Design Netzwerk.

Scroll to Top