Mitsubishi – Erfolg in Down Under

Foto 1

Weit weg geführt hat der Rallyesport die ehemaligen Deutschen Rallye-Meister Armin Kremer und Fred Berßen – und ihnen Erfolg gebracht. Der Schweriner Kremer und sein Berliner Co Berßen haben mit einem Mitsubishi Carisma Evolution VII gleich bei ihrem Debüt in der Asien-Pazifik-Meisterschaft als Bestes der zum Championat eingeschriebenen Teams gesiegt und die Rallye Canberra auf einem fünften Rang beendet. Wechselnder Untergrund, Sand und Staub sowie heikle Sprungkuppen – so beschrieb Armin Kremer die Strecke. Der Rallye-Europameister des Jahres 2001 sprach von einer perfekten Zusammenarbeit aller Beteiligten und einem Rallyeauto in Top-Zustand.

Scroll to Top