BMW: Azubis bauen Luxus-Pick-up als Unikat

Ein Pick-up auf der Basis des BMW X7: Was absolut utopisch klingt, haben Auszubildende der BMW Group jetzt realisiert. Ihr Fahrzeug nutzt die Antriebstechnik des 250 kW/340 PS starken BMW X7 xDrive40i für einen fünfsitzigen Luxus Pick-up.

Eine handgefertigte Ladefläche in Schiffsholzoptik, höhenverstellbare 2-Achs-Luftfederung sowie die Ausstattungsdetails signalisieren den Anspruch eines Luxusfahrzeugs. Dazu gehört auch die Lackierung in Blau, bei welcher der Yachtsport Pate gestanden hat.

Der X7-Pick-up wurde zehn Monaten von zwölf Auszubildenden aus den Berufsgruppen Karosserie- und Fahrzeugmechaniker (m/w/x), KFZ-Mechatroniker (m/w/x) und Technischer Modellbauer (m/w/x) vom Konzept zum Showcar mit Straßenzulassung gebracht. Es bleibt allerdings beim Einzelstück – eine Serienfertigung ist nicht geplant.

Quelle: BMW