Bosch: Automobiltechnik für Flugtaxis

In weniger als fünf Jahren sollen erste Flugtaxis eingesetzt werden. Zulieferer Bosch hat ein Universalsteuergerät mit serienerprobten Sensoren entwickelt, mit denen Flugtaxis von Anfang an so effektiv wie möglich eingesetzt werden sollen.

In der Praxis sieht das so aus: Die Sensoren sollen dafür sorgen, dass Position und Flugzeuglage der fliegenden Taxis jederzeit ermittelt werden können und sie sich präzise und sicher steuern lassen. Dafür sorgen beispielsweise Beschleunigungs- und Drehratensensoren, die die Bewegungen und den Neigungswinkel der Fluggeräte exakt messen. Sensoren, die bereits in der Luftfahrt eingesetzt werden, wären im Flugtaxi-Einsatz erheblich teurer als das neue Steuergerät. Vergleichbare Technik wird bereits im autonomen Fahren und beim ESP eingesetzt.