Volkswagen: Elektro-Golf für guten Zweck

Ein E-Golf als „McDrive Edition“? Was nach einem Scherz klingt, ist in Holland ernst gemeint. Dort haben sich der VW-Importeur und die Fastfood-Kette McDonalds zusammengefunden, um eine speziell umgebaute Version des rein elektrisch angetriebenen Kompaktklassikers für einen guten Zweck zu versteigern.

Das Einzelstück ist in den McDonalds-Corporate-Farben Dunkelgrün und Gelb lackiert. Für ein sicheres Manövrieren auf dem Weg zum McDrive-Schalter sind Parkpiepser und Kameras an Bord. Um die frisch erworbenen Speisen vor dem Verzehr optimal zwischenlagern zu können, sind die Becherhalter kühlbar, das Handschuhfach ist beheizbar. Auf einer Holzleiste über letzterem steht entsprechend „Electric Heating Compartment“ (elektrisches Heizfach). Außerdem ist der Kompakte mit Minitabletts ausgestattet, die sich in den Türinnenverkleidungen befestigen lassen. Der Erlös für den „McDrive Edition“-Golf soll dem Ronald McDonald Children's Fund zugutekommen, der Familien mit kranken Kindern unterstützt.

Fotos: Volkswagen