Citroën Typ H Wildcamp: Retro-Reisebegleiter

Foto 1
Foto 2

Den Typ H WildCamp lanciert Citroën zum Caravan Salon in Düsseldorf (24. August bis 2. September 2018) als Reisebegleiter für Kurzausflüge und lange Fahrten gleichermaßen und spricht damit insbesondere die Nostalgiker unter den Campingfreunden an: Der Umbaupartner Caselani Automobili aus Italien hat ein ganz spezielles „Umbaukit“ aus Fiberglas für den Citroën Jumper entwickelt, dessen Design an den Citroën Typ H erinnert – nicht zuletzt wegen der Originalfarbe Beige Gazelle“ von 1977.

Technisch sollte die Neuauflage sollte mit den Möglichkeiten des Citroën Jumper verknüpft werden. Entsprechend ist der Umbau kombiniert mit einem Citroën Pössl Roadcamp R, der auf dem Jumper L2H2 basiert. Das Resultat ist ein Interieur mit drehbaren Vordersitzen und einer Zweier-Sitzbank, die mit dem integrierten Küchenmodul kombiniert wurden. Der Küchenblock verfügt neben einem zweiflammigen Gasherd, einer Edelstahlspüle, einem Wasserkanister und einem Kühlschrank mit integriertem Frostfach über den nötigen Platz, um Kochutensilien zu verstauen.

Quelle und Fotos: Citroën

Scroll to Top