Hyundai: Elektro-Kona wird ab 34.600 Euro angeboten

Foto 1
Foto 2

Hyundai hat die Preise für den elektrisch angetriebenen Kona angegeben. Mindestens 34.600 müssen ausgegeben werden für die Basisversion, 39.000 Euro werden für das stärkere Modell fällig.

Der Kaufpreis reduziert sich um 4.380 Euro brutto, wenn das Modell in der Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) aufgenommen wird. Die Förderung erfolgt jeweils zur Hälfte durch den Hersteller und den deutschen Staat.

Hyundai bietet den Kona Elektro in zwei Leistungsstufen und in drei Ausstattungslinien an. Der Basismotor leistet 100 kW/136, die stärkere Version bringt es auf 150 kW/204 PS. Der Hyundai Kona Elektro verfügt die aus dem Ioniq Elektro bekannte Technologie, welche die Bedienung des Antriebs über Tasten auf der Mittelkonsole ermöglicht. Ebenso kann die Rekuperationsleistung über Lenkradpaddel differenziert werden.

Den Einstieg stellt der Kona Elektro Trend mit 100 kW/136 PS für 34.600 Gewählt werden kann zwischen drei Ausstattungsstufen, immer serienmäßig sind Aufmerksamkeitsassistent, die City-Notbremsfunktion und der aktive Spurhalteassistent mit Lenkeingriff, elektrische Fensterheber vorn und hinten, ein 8-Zoll-Navigationsgerät mit Krell Soundsystem mit acht Lautsprechern und eine Rückfahrkamera.

Quelle und Foto: Hyundai

Scroll to Top