Škoda Fabia R5: Das Besondere steckt unter der Haube

Foto 1
Foto 2

Sondermodelle locken normal mit Mehrausstattung ohne Aufpreis. Das ist auch beim limitierten Fabia R5 so, den Škoda in nur 600 Exemplaren auflegt. Neben Komfortfeatures sorgen optische Hervorhebungen für den Sonderstatus, mehr noch aber tut dies der Motor: Exklusiv für die Modellreihe, die Škoda als Hommage an die Rallye-Erfolge des Hauses lanciert, wird ein 1,4 TSI-Benziner mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) bereitgestellt. Die Spitzenleistung von 92 kW (125 PS) ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 203 km/h und den Sprint von 0 auf 100 km/h in 8,8 Sekunden. In Verbindung mit dem Motor gibt es ein straff abgestimmtes und tiefergelegtes Sportfahrwerk.