Jeep Wrangler: Zeitreise mit einem Sondermodell

Foto 1
Foto 2
Foto 3

40 Jahre zurück, genauer: in die Jahre von 1976 bis 1980, führt Jeep mit dem Wrangler Golden Eagle, dessen Vorläufer aus dieser Zeit das neue Sondermodell inspiriert hat. Design-Namengeber war der goldenen Adler über der gesamten Breite der Motorhaube. Mit der Sonderauflage erinnert Jeep vor allem an die technische Bedeutung des 70er-Jahre-Modells – als erstem CJ mit Automatikgetriebe und deshalb verlängertem Radstand und mit abnehmbarem Hardtop aus Kunststoff, zusätzlich zum typischen Softtop.

Den Jeep Wrangler Golden Eagle gibt es 2018 als Drei- und Fünftürer sowie mit 3.6 V6 Benzinmotor (209 kW/284 PS) oder dem 2,8 Liter großen Vierzylinder-Turbodieselmotor mit 147 kW (200 PS), jeweils mit Fünfgang-Automatikgetriebe.