Opel: Cascada mit neuem Top-Motor

Foto 1

Als neuen Top-Motor für den Cascada bietet Opel ab Herbst 2013 einen 147 kW/200 PS starken 1.6 Liter-Turbobenziner an. Die Steigerung der Leistung wird im Vergleich zum Vorgängeraggregat mit 11 Prozent angegeben, der Verbrauchs-Durchschnitt auf 100 Kilometer mit 6,7 Litern. Durch verschiedene Modifikationen verspricht Opel für den Motor, der mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe angeboten wird, auch im Bereich der Höchstgeschwindigkeit Laufruhe und einen leisen Auftritt. Der neue Top-Motor für den Cascada ist der vierte Benziner im Bunde, er ergänzt den 1.4 Turbo in den Leistungsstufen 88 kW/120 PS und 103 kW/140 PS sowie den 125 kW/170 PS starken 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer. Als Selbstzünder gibt es unverändert einen Zweiliter-Turbodiesel mit 121 kW/165 PS und einen 143 kW/195 PS starke 2.0 BiTurbo CDTI, die nach Herstellerangaben auf 100 Kilometer jeweils 5,2 Liter Kraftstoff im Mittel verbrauchen.

Scroll to Top