Buchtipp der Woche

Foto 1

Andreas Föhr: Schwarze Piste. Knaur Taschenbuch Verlag; 14,99 Euro.

Das ist kein Skiurlaub im klassischen Sinne! Skifahren muss ja nicht tödlich sein, es kann aber eine Verbindung zu tödlichen Ereignissen herstellen: Onkel Simon ist tot. Seine Asche verstreut Polizeiobermeister Kreuthner feierlich auf dem Wallberg – allerdings einer jungen Skifahrerin mitten ins Gesicht. Als Wiedergutmachung fährt Kreuthner mit ihr die berüchtigte schwarze ­Piste ab, die er angeblich bestens kennt. Nur wenig später stapfen sie in der Dunkelheit durch den Schnee und stolpern fast über die gefrorene Leiche einer Frau. So stellt man sich vieleicht nicht gerade einen beschaulichen Winterurlaub vor, wohl aber einen vergnüglichen Leseabend.

Scroll to Top