Kia überarbeitet Top-Limousine “Cadenza”

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Kia Motors hat sein Luxusmodell Cadenza umfassend modellgepflegt. Wenn sie 2013 auf den Markt kommt, dann nicht nach Europa. Trotzdem kann das Design für europäische Auto-Interessenten interessant sein – es soll sich eng an der Ur-Version orientieren, die der deutsche Kia-Chefdesigner mit einem internationalen Team 2009 vorstellte. Kühlergrill, Motorhaube, Kofferraumklappe, Scheinwerfer und Stoßfänger zeigen, so Kia, die künftige Designsprache des Herstellers und dürfte sich damit auch in den kommenden Kia-Modellen für Europa wiederfinden.

Scroll to Top