MINI Countryman – ab Herbst auch als “John Cooper Works”-Ausgabe

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Mit dem Countryman bietet die BMW-Tochter MINI das nunmehr sechste Modell in einer extra sportlichen John Cooper Works-Version an. Unter der Motorhaube arbeitet ein 1,6-Liter-Vierzylinder mit 160 kW/218 PS, optional kann statt der Handschaltung eine Automatik gewählt werden. Äußere Kennzeichen des ab Herbst 2012 verfügbaren Sonder-MINI sind unter anderem 18-Zoll-Räder und auffallende Seitenschweller und eine spezielle Farbgebung der Karosserie.

Scroll to Top