Škoda: Erste Testfahrten mit Elektro-Octavia

Foto 1

Škoda hat erste Testfahrten mit zehn Exemplaren des Octavia Green E Line in Tschechien gestartet. Ziel der Testfahrten ist es, praxisnahe Erfahrungen mit dem Elektroantrieb zu gewinnen.

Der Elektro-Octavia basiert auf dem Serien-Kombi. Der Elektromotor leistet im Spitzenbereich 85 kW. Die elektrische Energie bezieht der Octavia Green E Line aus einer Lithium-Ionen-Batterie. Die Reichweite gibt Škoda mit 150 Kilometern an. Der Fahrer erhält permanent Informationen zu Leistung, Verbrauch und Ladestatus der Batterie sowie zur verbleibenden Reichweite des Fahrzeugs, das Display des Navigationssystems zeigt den aktuellen Energiefluss.

Scroll to Top