Toyota: Mehr Dynamik für den Prius

Foto 1
Foto 2

Mit leichten Modifikationen an Karosserie, Ausstattung und Fahrwerk will Toyota den Prius stärker an den europäischen Geschmack anpassen. Das geliftete Hybridauto steht ab April beim Händler.

An der Front trägt der Prius nun einen vergrößerten unteren Lufteinlass im aktuellen Markendesign, am Heck fallen geänderte Rückleuchten auf. Innen wurde das Infotainmentsystem überarbeitet, Navi und Audioanlage werden über einen berührungsempflindlichen Bildschirm gesteuert.

Beim Fahrwerk legten die Entwickler Hand an Federn und Dämpfer, um die Fahrdynamik zu verbessern. Zudem wurde die Lenkung überarbeitet und die Karosseriesteifigkeit erhöht. Zusätzliche Dämmelemente sollen die Fahrtgeräusche im Innenraum minimieren.

Unverändert bleibt der Hybridantrieb mit Otto- und Elektromotor und einer Systemleistung von 100 kW/136 PS. Der Verbrauch beträgt weiterhin 3,9 Liter je 100 Kilometer (89 Gramm CO2/km). Preise wurden noch nicht bekannt gegeben. Der aktuelle Prius ist ab 25.750 Euro zu haben.

Text: Spot Press Services/Holger Holzer
Fotos: Toyota

Scroll to Top