Abarth: Neues Top-Modell “Punto Super Sport”

Beitragsbild
Foto 1

Als Traditionalisten stellt Abarth mit dem Punto Super Sport ein neues Top-Modell auf die Räder. Die Karosseriefarbe Grigio Campovolo erinnert an den Motorsport der 1950er und 1960er Jahre, ebenso die schwarze Lackierung von Motorhaube und Dach – dieser einfache Trick sollte den Fahrer störende Lichtspiegelungen vermeiden. Auch die Außenspiegelkappen und die 18-Zoll-Leichtmetallräder sind in schwarz gehalten.

Unter der Haube arbeitet ein 1.4-Liter-Turbobenziner mit MultiAir-Ventilsteuerung und 132 kW (180 PS).Für sportliches Fahrverhalten werden spezielle, in der Dämpfung variable Stoßdämpfer (Frequency Selective Damping) und eine spezielle Bremsanlage mit gelochten, schwimmend gelagerten und innenbelüfteten Scheiben mit High-Performance-Bremsbelägen vorne und gelochten Scheiben an der Hinterachse eingesetzt.

Scroll to Top