Buchtipp der Woche

Foto 1

Hallgrimur Helgason: 101 Reykjavik.
Deutscher Taschenbuch Verlag (dtv); 9,95 Euro.

Vorgestellt wurde er auf www.kues.de bereits kurz in unserer Nach-Lese zur diesjährigen Frankfurter Buchmesse (17. Oktober 2011). Freilich verdient der Roman 101 Reykjavik von Hallgrimur Helgason eine ausführlichere Würdigung, nicht nur, weil er ein beliebtes Reiseziel in der isländischen Hauptstadt zum Thema hat.

Es ist immer gleich schwer, aufzuwachen. Als ob man seit 400 Jahren in der Kiste läge und sich erst durch sechs Fuß Erde buddeln müsste. Jeden Morgen. Helligkeit fällt durch die Gardinen. Plötzlich kommen mir die Ziffern auf dem Radiowecker wie Jahreszahlen vor: 1601. Ich erwache viel zu früh, werde doch erst in gut 400 Jahren geboren.

Soll man nun lachen oder weinen über Hlynur, jenen 28-jährigen Isländer, der seine Tage genau so beginnen lässt und mit sich nichts Rechtes anzufangen weiß?

Scroll to Top