Kymco Agility Carry 50: Kleiner Lastesel

Foto 1
Foto 2

Vor allem im dichten Stadtverkehr sind die wendigen Roller praktisch. Als Lastesel taugen sie aber in der Regel nicht. Dafür ist die Zuladung meist zu gering. Mit dem Agility Carry 50 von dem taiwanesischen Hersteller Kymco soll das jetzt anders werden. Statt einer Sitzbank für zwei Personen bietet der einsitzige Roller mehr Platz für Ladung. Zudem verfügt er über einen verstärkten Rahmen und einen stabilen Lastenträger vorn und hinten. Bei einem Leergewicht von 105,5 Kilogramm beträgt die Zuladung nun 154,5 Kilogramm. Damit ist er als Kurierfahrzeug ebenso geeignet wie für Pizzadienste.

Angetrieben wird der 1.495 Euro teure Lastenroller von einem Einzylinder-Viertakter mit 2,4 kW/2,7 PS, der Tank fasst 5,5 Liter. Der Tankstutzen ist so positioniert ist, dass er auch bei voller Beladung geöffnet werden kann.

Text: Spot Press Services/Fabian Hoberg
Fotos: Kymco, SPS SP-X/fh

Scroll to Top