Toyota: Verkaufsstart für Verso-S am 19. März

Foto 1
Foto 2

Der neue Toyota-Minivan Verso-S steht ab 19. März 2011 bei den deutschen Händlern. Er wird wahlweise mit einem 1,33-Liter Dual-VVT-i Benzinmotor oder einem 1,4-Liter D-4D Turbodiesel angeboten (73 kW/99 PS Benziner, 66 kW/90 PS Diesel). Zur Wahl stehen vier Ausstattungslinien. In der Basisversion Verso-S sind elektrische und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorn, Zentralverriegelung mit Fernbedienung sowie eine Höhenverstellung für Lenkrad und Fahrersitz serienmäßig, dazu sieben Airbags inklusive Knie-Airbag für den Fahrer, ABS, elektronische Bremskraftverteilung, Bremsassistent und das Stabilitätsprogramm VSC+. Ab dem Verso-S Cool kommen eine manuelle Klimaanlage und ein Audiosystem mit MP3-fähigem CD-Player sowie USB- und AUX-Anschluss hinzu. Beim Verso-S Life gehören das neue Multimedia-Audiosystem Toyota Touch mit 6,1-Zoll-Touchscreen-Farbmonitor, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Rückfahrkamera sowie ein höhenverstellbare Ladeboden zum Ausstattungsumfang.

Die Topversion Verso-S Club ist zudem mit einer Klimaautomatik, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfern und abgedunkelten hinteren Seitenscheiben ausgerüstet. Die Preise für den neuen Toyota Verso-S beginnen bei 14.950 Euro für den 1,33-Liter-Benziner in der Variante Verso-S. Der 1,4-Liter D-4D Dieselmotor ist ab 17.300 Euro erhältlich.

Scroll to Top