Buchtipp der Woche

Foto 1

Judith Lennox: Der italienische Geliebte.
Piper Verlag (Pendo); 19,95 Euro.

Das neue Buch von Judith Lennox hat – typisch für die englische Autorin – alle Zutaten für einen echten Schmöker. Wer Stoffe dieser Art mag, wird auch an diesem nicht vorbei kommen. Lennox-Fans werden ihre Autorin insbesondere an langen Winterabenden zu schätzen wissen.

Auf dem Landgut Millefiore bei Florenz erleben die englischen Schwestern Tessa und Freddie Nicolson eine ungetrübte Jugend – bis Tessa eine leidenschaftliche Affäre mit dem faszinierenden Guido Zanetti beginnt. Jahre später, unter dem Eindruck von Krieg und Partisanenkämpfen, treffen die beiden wieder aufeinander … Die freiheitsliebende Tessa und ihre beständige Schwester Freddie, zwei Frauen zwischen England und der Toskana, die ihr wahres Zuhause suchen und vor der Liebe lange davonlaufen.

Judith Lennox wuchs in Hampshire auf. Die Mutter dreier erwachsener Söhne lebt heute mit ihrem Mann in Cambridge. Wenn sie nicht schreibt, geht sie ihren anderen Lieblingsbeschäftigungen nach – zum Beispiel Gärtnern und Wandern.

Scroll to Top