Buchtipp der Woche (1)

Foto 1

Pater Manfred Entrich: Taxi To Heaven. Man kann ja über alles reden.
Pattloch Verlag; 14,99 Euro.

Der Taxifahrer mochte den Gast nicht besonders. Ein Ordensmann, schon an seiner Kleidung erkennbar. Die eigentlich kurze Fahrt wurde jäh unterbrochen, als Pater Manfred Entrich vom Auto aus mit ansah, wie auf der Straße ein Mann zusammenbrach – plötzlicher Herztod. Der Pater konnte nicht mehr tun als aussteigen und einen Trost zu versuchen. Dann musste er seine eigene Fahrt fortsetzen. Erkennbar beeindruckt vom Erlebten, erließ der anfänglich eher skeptische Fahrer dem Gast die Fahrtkosten.

Nicht alle Fahrten, die Pater Manfred Entrich als Taxigast unternimmt, nehmen einen so dramatischen Verlauf. Eine Erfahrung aber ist vielen gemeinsam: Weil der Benediktinerpater an seiner Kleidung schon zu erkennen ist, nutzen viele Fahrer die Gelegenheit, den Gottesmann einmal zu fragen, was man einen Gottesmann schon immer mal fragen wollte. Das Wissen, dass man nur wenige Minuten zusammen sitzt, überwindet da die ein oder andere Hemmung beim Fragenden – nach dem Motto: Entweder jetzt – oder die Gelegenheit kommt nicht wieder.

Nicht nur Fragen nach dem, was uns wohl nach dem Tod erwartet oder solche nach dem Sinn des Lebens stehen im Mittelpunkt der Gespräche. Sie drehen sich auch darum, ob man im Beten wirklich einen Sinn sehen kann, wie der Geistliche ein Leben in einer so strikten Ordnung wohl persönlich empfindet – und freimütig bekennt einer der Fahrer, dass für ihn selbst ein solches Leben allein wegen des Zölibats nicht in Frage käme.

In der Tat: Man kann ja über alles reden, wie es der Untertitel verspricht. Der Pater hört zu, gibt Anregungen, fragt nach – Manfred Entrich ist jemand, der gerne kommuniziert, der nicht groß Anlauf nehmen muss, um die richtigen Worte zu finden. Sein Erfolgsrezept ist ganz einfach: Keine Patentrezepte haben wollen, keine Vorschriften machen. Sondern auf Augenhöhe mit denen reden, die einen fragen. Diese Grundhaltung macht aus Pater Entrichs Aufzeichnungen ein Brevier, das beim Lesen zum Nachdenken anregt.

Scroll to Top