Toyota: iQ-Sondermodell – von Schokolade inspiriert

Foto 1

Inspiriert vom belgischen Chocolatier Jean Neuhaus, bietet Toyota ein Sondermodell des iQ an. Der Grundpreis beträgt 14.600 Euro, der Verkaufsstart erfolgt am 20. März 2010.

Die limitierte Edition Toyota iQ(N)collection basiert auf der Ausstattungsvariante iQ+ und ist in zwei Versionen verfügbar. Während bei „Cream“ die Perleffekt-Außenfarbe Novaweiß mit goldbraunen Innenraum-Applikationen kombiniert ist, bietet die Variante „Choco“ den nur für das Sondermodell erhältlichen Exterieurton Bronzebraun-Metallic in Verbindung mit cremeweißen Interieur-Akzenten. Zu den weiteren Merkmalen zählen Einstiegsleisten aus gebürstetem Aluminium und Schlüsselcover in der passenden Lackfarbe. Als Zugabe gibt es einen Thermobecher der Marke Brugo. Optional erhältlich sind unter anderem eine Einparkhilfe mit Hecksensoren, ein Navigationssystem mit USB-Schnittstelle, ein iPod-Anschluss und eine Teillederausstattung für die Sitze. Angetrieben wird der Toyota iQ(N)collection von dem 1,0-Liter VVT-i-Benzinmotor mit 50 kW/68 PS in Verbindung mit einem manuellen Fünfganggetriebe.

Scroll to Top