Škoda startet Yeti-Serienproduktion

Foto 1

Nach den letzten Tests startete Škoda jetzt im Werk Kvasiny die Serienproduktion des Yeti: Ein aquablaues Exemplar mit 1.8 TSI-Motor der fünften Škoda-Baureihe rollte als erster Vertreter vom Band, die ersten Fahrzeuge kommen Anfang Sommer zu den Kunden.

Die Abnahmefahrten, die der Yeti mit dem Benzinmotor 1.8 TSI (110 kW) und dem Dieselmotor 2.0 TDI (103 kW) absolvierte, fanden nicht auf den abgeschirmten, werkseigenen Prüfstrecken, sondern auf öffentlichen Straßen statt. Hervorragend geeignet für diese letzten Prüf- und Abstimmungsarbeiten waren die Weiten Norwegens. Hier fanden sich sehr unterschiedliche Fahrbahnbeläge, die den Zuständen der meisten Straßen in Europa und sogar denen in außereuropäischen Ländern entsprechen.

Scroll to Top